Lions Club Wedemark


we serve. wir dienen.

Schule unter den Eichen

Voltigieren in der Schule unter den EichenSeit mehreren Jahren unterstützen wir das Projekt „Heilpädagogisches Voltigieren“ des Fördervereins Schule unter den Eichen. Maike Rohde, Leiterin der Schule:

„Unsere Schule unter den Eichen besuchen Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren mit einer geistigen Behinderung, die besondere Lern- und Erziehungsbedürfnisse haben. Die individuellen Fähigkeiten jedes Schulkindes sind dabei Ausgangspunkt für einen Förderplan, der in die Unterrichtsinhalte einfließt. Der Unterricht vollzieht sich in offenen, fächerübergreifenden Lernsituationen, in handlungs- und erlebnisorientierten Unterrichtsvorhaben. Ein besonderes Vorhaben an unserer Schule ist das Arbeiten mit Tieren, im Besonderen das Heilpädagogische Voltigieren. Unsere Leitideen sind unter anderem Abbau von Ängsten gegenüber Tieren, Förderung sozialer und kommunikativer Kompetenzen, Aufbau eines positiven Selbstkonzeptes sowie Vermittlung sensitiver Erfahrungen. Das Heilpädagogischen Voltigieren findet in Zusammenarbeit mit dem RVC Wedemark einmal in der Woche auf dem Platz bzw. in der Halle in Resse statt. Unser Team war in den letzten Jahren sehr erfolgreich und hat mehrfach 1., 2. und 3. Plätze bei den Special Olympics National Games belegt. Liebe Mitglieder des Lions Club Wedemark! Ihre Treue zu unseren Schülerinnen und Schülern seit 2006 erfüllt uns mit großer Dankbarkeit! Das kostenintensive Training und die jeweils einwöchigen weiten Turnierfahrten können nur durch ihre Spendengelder möglich gemacht werden! Bei allen Mitgliedern des Clubs möchten wir uns ganz herzlich für ihren unermüdlichen Einsatz bedanken!“

Foto: Schule unter den Eichen


Facebook