Lions Club Wedemark


we serve. wir dienen.

Interkulturelle Treff (IKT) Wedemark

Der Interkulturelle Treff (IKT), Mitglied im Präventionsrat der Gemeinde Wedemark, ist eine Bürgerinitiative, die sich um Flüchtlinge und Asylbewerber in der Wedemark kümmert. Zuvörderst widmet er sich der Erteilung von Deutschunterricht in den Räumlichkeiten der Jugendhalle Wedemark. Wenn auch das Hauptaugenmerk auf der Vermittlung der deutschen Sprach liegt, so werden auch Einblicke in die deutsche Kultur und die Gepflogenheiten, die das soziale Miteinander prägen, vermittelt. Der IKT möchte durch sein Tun dazu beitragen, dass die Neuankömmlinge sich schnell und sicher in unsere Gesellschaft integrieren können.

Darüber hinaus sind die IKT-Mitglieder einfach "Kümmerer". Sie besorgen zusätzliche Möbel und Haushaltsgegenstände, die über die übliche Grundausstattung, die die Gemeinde für die Flüchtlingshaushalte übernimmt, hinausgehen. Sie beraten und helfen den Flüchtlingen bei ihren ersten Schritten in den deutschen Alltag (Behördengänge, Arztbesuche, Mülltrennung, Schulwahl, Beschäftigungsmöglichkeiten, Vermittlung von Hausaufgabenhilfen ...). Es bleibt nicht aus, dass sie sich auch ihrer seelischen Nöte annehmen, wenn sie auch nur zuhören können.

Über die großzügige Spende den Lions Club Wedemark freut sich die IKT-Sprecherin Barbara Fritsch-Pöhler sehr und denkt dabei an zukünftige Projekte, die nunmehr möglich sind:

„Jetzt können wir Fahrten in die nähere Umgebung finanzieren und den Zugewanderten so ein bisschen unsere kulturelle Vielfalt zeigen, z.B. Celle und das Celler Schloss. Oder einen Besuch in den Herrenhäuser Gärten ermöglichen – mit einem sich anschließenden großen Familienpicknick. Dann brauchen wir Nähmaschinen zur Einrichtung eines Nähkurses. Auch das gemeinsame Kochen lässt sich nun einfacher organisieren. Und immer wird die deutsche Sprache benutzt, und das im Deutschkurs Erlernte kann somit angewendet werden.“


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok