Lions Club Wedemark


we serve. wir dienen.

Neujahrsempfang des Lions Club Wedemark - Übergabe von mehr als 11.000,- Euro Spendengeldern

14.02.2018

Der Einladung des Lions Club Wedemark zum Neujahrsempfang folgten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter gemeinnütziger Institutionen der Wedemark. Die Zusammenkunft findet traditionell in der Förderschule unter den Eichen in Mellendorf statt. Mit seinem Neujahrsempfang möchte sich der Serviceclub für soziales und gemeinnüziges Engagement in der Wedemark bedankenund die Kontakte der eingeladenen Institutionen untereinander fördern. Nicht weniger wichtig ist aber die Spendenübergabe, die der Lions Club Wedemark traditionell mit seinem Neujahrsempfang verbindet. Mit Catering bei Konzerten und Aufführungen, einem Adventskalender, einem Stand auf dem Bissendorfer Weihnachtsmarkt und mit zahlreichen weiteren Aktiviäten haben die Clubmitglieder im vergangenen Jahr für Einnahmen gesorgt. So konnte der Präsident des Clubs Matthias Kreft nun mehr als 11.000,-- Euro an gemeinnützige Institutionen und an Initiativen überreichen. Die Empfängerinnen und Empfänger berichteten bei der Übergabe über die Spendenverwendung. Der Kinderschutzbund Wedemark wird die Mittel für den Schwimmuntericht von Kindern einsetzen, die Musikschule Wedemark ermöglicht mit der Spende Kindern in wirtschaftlicher Not die Nutzung von Blasinstrumenten und der Schule unter Eiche ermöglicht die Spende die Teilnahme von Kindern an den Paralympics in Kiel. Das Institut für soziales . Lernen mit Tieren kann duch die Spende Pyrenäenesel anschaffen, zwei Familien in konkreter Notlage bekommen eine Unterstützung, und mit einer Spende an die Kunstschule fördert der Club ein das Kunstprojekt "Innen im Draußen" der Kunstschule Wedemark, bei den Kinder die Möglichkeit zur Umsetzung eigener künstlerischer Vorhaben bekommen. Der Serviceclub unterstützt erneut den Fond Wedemärker für Wedemärker,  bei dem Bedürftigfe in Notlage Unterstützung bekommen können. Über eine Spende konnte sich auch der Verein Miteinander Wedemark sowie das Musikprojekt Sunrise der St. Michaelis-Kirche freuen. Auch zwei Schulen wurden bedacht: Die Grundschule in Hellendorf bekommt eine Förderung für das Projekt Kasse 2000, und an die IGS Wedemark geht eine Finanzierung für das Lehrerfortbildungsprojekt  Lions Quest. Auch ein internationales Projekt stand auf der Spendenliste. Der Empfänger Prof. Wolf-Dieter Gogoll vom Förderverein PICU berichtete von der erfolgreichen Kooperation der Hannoverschen Medizinischen Hochschule mit einem Kinder-Intensiv-Krankenhaus in Sri-Lanka, für welches die Spende eingestzt werden wird. Rolf Grünewald: "Wir möchten mit unseren Spenden erfolgreiche gemeinnützige und humanitäre Arbeit unterstützen, und wir freuen uns, wenn wir mit unseren Spenden helfen können."

 

Foto: Lions Club Wedemark, Olaf Mußmann

Folgende Einrichtungen konnte der Lions Club Wedemark heute fördern:

 

Kinderschutzbund Wedemark 1.500 €
Musikschule Wedemark 1.000 €
Schule unter Eiche, Mellendorf 2.000 €
Institut für soziales Lernen mit Tieren 1.500 €
Schulbedarf (Gutscheine) für Bedürftige 200 €
Kunstschule Wedemark  "Innen im Draußen" 1.000 €
Wedemärker für Wedemärker, Unterstützung Klassenfahrten 500 €
Tanzprojektes des Vereins Miteinander Wedemark   500 €
Sunrise Musikprojekt St. Michaelis-Kirche Melanie Weißkichel 500 €
Klasse 2000, Grundschule Hellendorf 860 €
Lions Quest IGS Wedemark
750 €
Internationales Projekt Picu, Sri Laka            
1.000 €

 


 

Aktueller Spenden-Stand Lions Club Wedemark

Spenden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok