Lions Club Wedemark


we serve. wir dienen.

Lions Club Wedemark lädt zum Neujahrsempfang – und fördert Wedemärker Initiativen mit 10.000,- Euro

22.02.2017

Wedemark/ Mellendorf: Zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter gemeinnütziger Initiativen folgten der Einladung des Lions Club Wedemark zum Neujahrsempfang in der Schule unter den Eichen in Mellendorf. Das besondere an dieser Veranstaltung: Der Club nutzt dieses alljährliche Event zur Verteilung seiner Fördermittel an gemeinnützige Organisationen, die sich in der Wedemark engagieren.

Unermüdlich waren die Clubmitglieder im vergangenen Jahr unterwegs, um ihre Spendenkasse zu füllen. Bei Konzerten und Aufführungen leisteten sie das Catering. Sie boten Getränke auf dem Bissendorfer Weihnachtsmarkt an, sie waren auf dem Bissendorfer Sonntag präsent und sie gewannen Sponsoren für Ihren Adventskalender, der sich längst zu einer erfolgreichen Marke entwickelt hat. Mit diesen und mit weiteren Aktivitäten bekam der Club rund 10.000,- Euro zusammen, die nun auf mehrere Initiativen verteilt wurden.

Zum Auftakt der Veranstaltung hob Herr Reuter von der Gemeinde Wedemark hervor, wie wichtig die Arbeit des Lions Clubs Wedemark für die Gemeinde sei. Auch Frau Eva Küpers, Governor im regionalen Lions-Distrikt Niedersachsen-Hannover, lobte die engagierte Arbeit der Clubmitglieder. Sie betonte: „In der Öffentlichkeit ist meist kaum bekannt, mit wie viel Einsatz in den Lions Clubs und gerade auch im Lions Club Wedemark gearbeitet wird!“

Anschließend überreichte der Pastpräsident des Clubs Rolf Grünewald die Spendenschecks. Die Spendenempfängerinnen und Empfänger schilderten, wofür sie die Mittel verwenden wollen.

Frau Rümke vom Kinderschutzbund Wedemark berichtete, dass die Mittel zur Anschaffung von Gutscheinen für Schulbedarf für Bedürftige eingesetzt werden sollen. Ute Rodehorst möchte das Spendenkontingent des Ambulanten Hospizdienstes Burgwedel-Isernhagen-Wedemark einsetzen, um seine Arbeit fortzusetzen und um weitere Kurse für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anzubieten. Maike Rohde und Gabi Ridder von der Schule unter den Eichen zeigten auf, dass mit der Spende eine Teilnahme der Voltigiere-Gruppe der Schule bei den Special Olympics 2018 in Kiel ermöglicht wird. Ingrid Stephan vom Institut für soziales Lernen mit Tieren möchte das Geld für ihre Tierpension sowie für Seminare für mehrfach behinderte Kinder und Erwachsene und für traumatisierte Menschen einsetzten. Für den Fond „Wedemärker für Wedemärker“ berichtete Jürgen Auhagen, das die Spendenmittel zur unbürokratischen Hilfe für unverschuldet in Not geraten Menschen eingesetzt werden sollen. Bettina Arasin nahm eine Spende für die Initiative „Brelinger Mitte“ entgegen, die zur Fortsetzung des Projektes „Starke Kinder“ genutzt werden soll. Frau Dorothea Diekmann nahm eine Spende für das Tanzprojekt „Miteinander.Wedemark“ entgegen, bei dem sich Deutsche und Geflüchtete gemeinsam zum Tanz treffen. Gabi Vorholt und Karin Peinz vom Kinderschutzbund nahmen eine Spende zur Finanzierung von Schwimmkursen für Bedürftige entgegen, und Bernd Tschirch von der Kinder- und Jugendkunstschule wird die Mittel für das Projekt „Mittwochsatelier – für Alle“, einsetzen. In diesem Projekt treffen sich Kinder und Eltern um zu malen, zeichnen, basteln und für ein gegenseitigen Kennenlernen.

Darüber hinaus hatten die Lions für das leibliche Wohl gesorgt. Bei einem leckeren Buffet kamen bei bester Stimmung gute Gespräche über die geförderten Projekte und über die Arbeit der Lions auf.

Spendenübergabe 2017Foto: Lions Club Wedemark, Christina Keipke

Folgende Einrichtungen konnte der Lions Club Wedemark heute fördern:

    • Schule unter den Eichen, Mellendorf: 2.000 Euro    
    • Kinderschutzbund Wedemark: 2.000,- Euro
    • Fond „Wedemärker für Wedemärker“: 1.000,- Euro
    • Tanzprojekt „Miteinander.Wedemark“: 1.000,- Euro
    • Institut für soziales Lernen mit Tieren, Lindwedel:  1.000 Euro
    • Ambulanter Hospizdienst Burgwedel-Isernhagen-Wedemark: 1.000,- Euro
    • Jugendpflege Gemeinde Wedemark: 1.000,-- Euro
    • die Kinder- und Jugendkunstschule Wedemark: 500,- Euro
    • Brelinger Mitte: 500,- Euro

Aktueller Spenden-Stand Lions Club Wedemark

Spenden

Facebook