Lions Club Wedemark


we serve. wir dienen.

Lions Clubleben

Unser Clubleben

Wir treffen uns in der Regel jeden 2. und 4. Mittwoch abends in unserem Clubrestaurant Pinocchio "Bella Vista" in Elze-Bennemühlen. Dort tauschen wir uns aus, besprechen unsere Vereinsangelegenheiten, hören Vorträge und berichten über Neuigkeiten oder interessante Themen. Neben dem Austausch untereinander steht hier vor allem die Planungen unserer Aktivitäten im Vordergrund. Mit unseren gemeinschaftlich durchgeführten Veranstaltungen und Projekten geht es uns insbesondere darum, Mittel für unsere Spendenaktionen einzuwerben. Daneben sind uns aber auch die Planung und Durchführung von Veranstaltungen, die den Mitgliedern des Clubs sowie Angehörigen und Freunden vorbehalten sind, wichtig. Beispiele hierfür sind:


 

Lions Club und Haarpflege
Der Lions Club Wedemark besuchte die Firma Rufin cosmetic in der Wedemark.

August 2017

Die Wedemark ist um ein Unternehmen reicher geworden: Am neuen Standort produziert das europaweit agierende Unternehmen Spezialartikel im Haarpflegebereich, Haarkuren und Shampoos sowie Spezialitäten im Bereich Nagelpflege und dekorative Kosmetik.

Dies machte die Lions neugierig, und so machten sich die Mitglieder des Clubs nahezu vollständig und unterstützt von einigen Gästen zum Betriebsbesuch auf. Der Geschäftsführer Herr Rumpfkeil begrüßte die Clubdelegation und eröffnete spannende Einblicke in einen interessanten Produktionsprozess für Artikel, die wir täglich nutzen. Da die Produktion unter Reinraumbedingungen erfolgt galt es zunächst, passende Kleidung anzulegen:

Betriebsbesuch Rufin Wedemark 2017

Fotos: Lions Club Wedemark, Olaf Mußmann

Die Produktion erfordert absolute Präzision und Genauigkeit bei der Einhaltung der (natürich geheimen) Rezepturen. Entsprechend beeindruckt waren die Lions vom hohen Technisierungs- und Automatisierungsgrad in der Produktion, von den Sicherheitsstandarts sowie vom Labor, einem computergesteuerten Warenwirtschaftssystem und modernster Lagertechnik.

Die Lions bekamen bei ihrem Besuch spannende Einblicken in ein 1960 gegründetes Traditionsunternehmen, das bis heute als Familienunternehmen tätig ist. Mit seinen Produkten spiegelt es in besonderer Art und Weise die modischen Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte wieder. Im Anschluss wechselten die Lions zum reservierten Restauranttisch und führten die Gespräche über Produktionstechniken, Modeentwicklungen und die Potenziale des Mittelstands sowie über andere Themen weiter.


Jubiläumsdinner beim Maharadscha: 15 Jahre Lions Club Wedemark

Februar 2016

30 Lions mit Partnerinnen und Partnern waren es, die sich anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Lions Club Wedemark zur Audienz beim Maharadscha von Shakrapur im Zoo Hannover einfanden.

2016 Dinner im Maharadscha Palast

Fotos: Lions Club Wedemark, Martin Dickhaeuser

Es war eine illustre Gesellschaft: Anwesend waren auch ein englischer Colonel, ein amerikanischer Erfinder und seine Verlobte, ein indischer Minister, ein Eunuch, ein moralisierendes Kindermädchen sowie eine britische Tortenmillionärin. Allerdings: Neben dem vier-Gänge-Menue stand auch Juwelendiebstahl und Mord auf dem Programm. Past-Präsident Ludger Selker griff aktiv ein und diagnostizierte als Arzt kompetent den Tod des Opfers. Im Laufe des Abends ließen sich aber alle Verwicklungen auflösen, und alle Lions verließen den Palast gesund, munter und gut gesättigt.


Paddeltour auf der Örtze

September 2014

Schwäne an der ÖrtzeMit knapp 20 Erwachsenen, zehn Kindern und acht Paddelbooten ging es diesmal zum Ausflug auf die Örtze. Das ist ein zauberhaftes kleines Heideflüsschen, welches mit ruhigen, dabei aber schnellem Fluss in der Lüneburger Heide durch Wiesen und Wälder mäandert. Zahlreiche Kurven eröffnen immer wieder neue Blicke auf die Natur am Fluss. Das Wasser ist klar, und darin lebt eine artenreiche Fischwelt. Am Ufer finden sich zahlreiche Wasservögel, die vom Boot aus zu beobachten sind.

Wir trafen uns morgens zum Einsetzen der Boote an der Brücke in Eversen. Mit guter Stimmung ging es los. Neben geübten Paddlerinnen und Paddlern gab es auch Neulinge, die erst einmal etwas üben mussten. Es dauerte aber nicht lange, bis alle gut und sicher voran kamen. Abenteuerlich wurde es dann an einem quer im Flussbett liegenden großen Baumstamm, über den wir die Boote hinüber ziehen mussten. Kurz vor unserm Zielort Wolthausen mussten wir die Boote noch an einem Wehr umtragen - eine gute Gelegenheit für das Sammeln des inzwischen etwas auseinandergezogene Feldes der Boote. In Wolthausen stiegen wir dann gemeinsam aus und versammelten uns zum Picknick am Grillplatz. Der gelungene Tag klang bei Würstchen, Getränken und vielen Gesprächen aus.

Der Lions Club Wedemark paddelt auf der Örtze

Fotos: Olaf Mußmann

 


 

Wanderung im Deister

April 2014

GDeisterwanderungemeinsam ging es diesmal zur Wanderung in den Deister. 13 Lionsfreundinnen und -freunde, acht Kinder und vier Hunde bildeten diesmal unsere Wandergruppe. Gestartet wurde in der Wedemark mit der S-Bahn, die uns an den Fuß des Deisters brachte. Die Wanderung führte uns hoch auf den Bergkamm zum Aussichtsturm, der zur Pause einlud.

Foto: Ulf König


 

Ausflug zum Steinhuder Meer

August 2013

Ausflug an das Steinhuder Meer, Fahrt mit "Auswanderer"Unser Ausflug ging diesmal zum Steinhuder Meer. Nach der Besichtigung des Ortes Steinhude und dem Besuch einer Aalräucherei ging es mit einem traditionellen "Auswanderer-Boot" zum Wilhelmstein. Dort besichtigten wir die Inselfestung, ehe es es mit dem Boot zurück ging.

 

Fahrt zur 96. Lions Clubs International Convention in Hamburg

Juli 2013

Fahrt zur 96. Lions Clubs International Convention in HamburgWir waren dabei: Vom 5. bis 9 Juli 2013 fand in Hamburg die 96. Annual Lions Clubs International Convention (LCIC) statt. Es war das erste Mal, dass dieses Welttreffen der Lions in Deutschand durchgeführt wurde. Rund 23.000 Lions aus 200 Ländern trafen sich an der norddeutschen Hansestadt, um zu diskutierten und zu feierten. Es war der größte internationale Kongress, der jemals in Hamburg stattfand. Unsere Delegation schaute sich die Parade an und machte eine Schiffsrundfahrt auf der Alster. Wir hatte viel Spaß, gute Gespräche und fuhren angefüllt mit neuen Erfahrungen anschließend gut gelaunt wieder heim. 

Fotos: Christina Keipke

 

Lions-Convention 2014 in Hamburg

 


Ausflug in die Autostadt Wolfsburg

Februar 2013

Besuch in der Autostadt 2013Diesmal ging unser Ausflug nach Wolfsburg in die Autostadt. Eingeladen hatte uns unser Lionsfreund Michele Donadei vom Lions Club Isernhagen Burgwedel. Er unternahm mit uns einen Spaziergang durch die Autostadt, erklärte uns die Geschichte von VW und der Automobilgeschichte. Es gab interessante Eindrücke, viel Neues zu erleben, Probesitzen in spannenden Autos und für die Kleinen Kinderbelustigungen.

Foto: Dieter Müller


 

Segeltörn auf der Ostsee

Mai 2012

Der Lions Club geht segelnDiesmal ging es für vier Tage auf die Ostsee. Von Lauterbach auf Rügen segelten wir in Tagestörns mit Kind und Kegel hinaus. Bei gutem Segelwind mit Windstärke fünf ging es ordentlich zur Sache - hohe Wellen und viel Schräglage eingeschlossen. Alle, die es sich zutrauten, durften - natürlich nur unter fachmännischer Aussicht - an´s Ruder. An Bord wurden Knoten, Wetterkunde und Seezeichen geübt und viele Seemannsgeschichten erzählt. Ein Highight war dann am Abend unser Treffen mit dem Lions Club Bins - natürlich tauschten wir hier unsere Clubwimpel. Es gab aber auch Landausflüge zur Seebrücke Sellin und mit dem "Rasenden Roland", der historischen Eisenbahn, über Land. Am Ende der kleinen Seereise fuhren alle braungebrannt und um eine neue Erfahrung reicher wieder nach Hause.

Segeltörn auf der Ostsee


 

Ortsführung durch Elze, Wedemark

Juni 2011

Rundgang ElzeHeute stand für die Mitglieder des Lions Club Wedemark eine Ortsführung durch Elze auf dem Programm. Gästeführer Otto Hemme wusste viele interessante Details aus der Geschichte des Ortes und über dort lebende Personen zu berichten. Anschließend ging es zum gemeinsamen Essen und Lagerfeuer in den Garten des Präsidenten.

 

Fahrt zu den Fagus-Werken nach Alfeld/ Leine

April 2011

Fagus AlfeldAn einem Samstag unternehmen wir diesmal mit Partner/innen und Interessierten eine gemeinsame Fahrt zu den Fagus-Werken in Alfeld/ Leine. Das Werk wurde 1911 von dem Star-Architekten Walter Gropius entworfen. Die Fabrikanlage steht unter Denkmalschutz und gehört seit 2011 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wir besichtigten das Werk und das neu eingerichtete Museum.

Foto: Dieter Müller


 

10 Jahre Lions Club Wedemark - Jubiläumsfeier am Springhorstsee

November 2010

JubilaeumsfeierIn festlichem Rahmen feierten wir das zehnjährige Jubiläum unseres Clubs mit etwa 50 Gästen. Grüße und Glückwünsche überbrachten Konstanze Beckedorf für die Gemeindes Wedemark sowie der Lions-Vize-Governor Rüdiger Maxin. Die Musik zum Fest lieferte die Peter Kühn Band, die viel Beifall fand. Sehr gut angekommen ist auch die Darbietung des Jugendorchesters und Chors Sunrise der Evangelisch-lutherische St.-Michaelis-Kirchengemeinde Bissendorf.

Foto: Olaf Mußmann


 

Clubfahrt nach Südtirol

Oktober 2010

Clubfahrt nach Tirol, 2010Mit Kind und Kegel ging es im Herbst 2010 zum Wandern nach Südtirol. Nach der Ankunft und einem entspannten Clubaben ging es am nächsten Tag zur Wanderung Richtung Kreuzwiese. Am Abend trafen wir uns dann mit dem Lions Club Brenner Europabrücke, mit dem wir einen Törggelen Abend verbrachten. Törggelen bezeichnet, wie wir von unseren Clubfreunden gelernt haben, den Südtiroler Brauch, im Herbst in geselliger Runde eine Mahlzeit einzunehmen. Typisch sind dabei süßer Most und junger Wein als Getränk sowie der Abschluss mit gerösteten Kastanien, Nüssen und süßen Krapfen. Als Hauptgericht gibt es einfache Gerichte aus der Bauernküche Südtirols. Es war ein toller Abend mit Musik, Tombola und vielen netten Gesprächen mit unseren Südtiroler Lionsfreunden. An den nächsten Tagen folgten bei allerschönstem Herbstwetter Wanderungen zur Rasnerhütte sowie Besuche der Stadt Brixen und des Klosters Neustift, ehe es schließlich wieder nach Hause ging. 

Foto: Dieter Müller


 

Besuch der Feldjägerschule Hannover

August 2010

Feldjägerschule HannoverDiesmal ging unser Ausflug in die Feldjägerschule in Hannover. Kommanduer Oberst Katz zeigte uns die Anlage in Vahrenwald. Es handelt sich um eine der modernsten Ausbildungsanlagen in Deutschland, in der Feldjäger für ihre Auslandseinsätze vorbereitet werden. Anschließend gab es ein gemeinsames Abendessen in der Offiziersmesse.

Foto: Ulf König


 

Clubfahrt nach Wien

September 2005

WienAuf unserer zweite Clubfahrt ging es für ein verlängertes Wochenende nach Wien. Es gab gemeinsame Erlebnisse und Besichtigungen in der österreichischen Hauptstadt.

Foto: JFL Photography - Fotolia.com


 

Erste Clubfahrt

Juni 2004

ReichstagAuf unserer ersten Clubfahrt ging es für ein Wochenende nach Berlin. Jede Menge Kunst und Kultur vom Rundgang durch den Reichstag bis zum musikalischen Kunstgenuss in der Berliner Philharmonie haben dabei geholfen, uns näher kennen zu lernen und den Gruppenzusammenhalt zu fördern.

Foto: chrisdorney - Fotolia.com


 

Facebook